Kontinenz- und Beckenbodentherapie

für Frauen und Männer:

Die Therapie hilft Ihnen in folgenden Situationen

  • bei Harn- und Stuhlinkontinenz bei Belastung
  • bei unkontrollierbarem Harn- und Stuhldrang
  • bei Senkungsproblemen von Blase, Darm und Gebärmutter
  • vor und nach Operationen von Blase, Darm, Prostata und Gebärmutter
  • vor und nach Geburten
  • bei Beckenschmerzen und Sexualstörungen

Behandlungsinhalte:

  • Informationen über Aufbau und  Funktion des Beckenbodens und der Organe im Becken
  • Befunderhebung am Beckenboden
  • funktionelles Beckenbodentraining
  • Kontinenz- und Hilfsmittelberatung

Bei Bedarf ergänzen folgende Inhalte die Behandlung

  • Einweisung in Biofeedback- und Elektrostimulationsgeräte
  • Anleitung Selbstkatheterisierung